Share ad with Facebook
Share ad with Google+
Recommend ad by e-mail
×

MITCHELL MITCHELL 31 MKI

Advertisement number: 8ea885

Motor boats / used / Motor yacht / Mitchell Mitchell 31 Mki

 
33750.00 € (VAT included)
 
Offerer (private)
Ole Altstaedt
Parkweg 16
D-22880 Wedel
 
Telephon number
Always give during a call:
From Best-Boats24 and boat ID: 8ea885
Tel: 0049 4103 7291
Mobile: 00491704783982
×
Send message
  • MITCHELL MITCHELL 31 MKI
  • MITCHELL MITCHELL 31 MKI
  • MITCHELL MITCHELL 31 MKI
  • MITCHELL MITCHELL 31 MKI
  • MITCHELL MITCHELL 31 MKI
  • MITCHELL MITCHELL 31 MKI
  • MITCHELL MITCHELL 31 MKI
  • MITCHELL MITCHELL 31 MKI
  • MITCHELL MITCHELL 31 MKI
  • MITCHELL MITCHELL 31 MKI
  • MITCHELL MITCHELL 31 MKI
  • MITCHELL MITCHELL 31 MKI
  • MITCHELL MITCHELL 31 MKI
  • MITCHELL MITCHELL 31 MKI
  • MITCHELL MITCHELL 31 MKI
  • MITCHELL MITCHELL 31 MKI
Advertisement
Financing example
Boat insurances
Useful links

Technical detailslast updated on: 12.08.2020

Shipyard:
MITCHELL
Year of construction:
1976
Condition:
good
Location:
Germany, WEDEL
LOA:
9.45 m / 31.00 ft
Beam:
3.35 m
Max. draft:
0.79 m
Material hull:
GRP
Weight:
4.300 kg
Motor:
1x 154 kW (210.00 HP) Inboard VOLVO PENTA DA-210 I-B Diesel
Operating hours:
511.00
Fuel tank:
250.00 l
Cabins:
1
Berths:
3

Description

Der von Alan F. Hill entworfene robuste Halbgleiter Mitchell 31 MK I wurde mit seinem langen Cockpit und kurzen Steuerhaus ab 1969 in der Offshore-Fischerei verwendet. Während die mit weiteren Verfeinerungen 1984 auf den Markt gebrachte Mitchell 31 II vor allem noch kommerziellen Nutzern diente, änderte sich dies mit der 1991 auf den Markt eingeführten Mitchell 31 MK III. Durch die Verlängerung des Steuerhauses und der damit einhergehenden Verkürzung des Cockpits, wurde die MK III viel interessanter für eine private Nutzung. Auch gerade wegen ihrer hohen Verarbeitungsqualität und Eignung bei schwerem Wetter.
Die hier angebotene Mitchell 31 MK I ist nach der Besichtigung durch einen vereidigten Schifffahrtssachverständigen 2010 in England gekauft worden. Bis dahin wurde sie auch noch zum Fischfang eingesetzt. Im Winter 2010/2011 wurde die schwere Netzeinholwinsch im Cockpit entfernt und das Steuerhaus verlängert. Mit dieser Steuerhausverlängerung erhielt das Schiff neben seinem Doppelschlafplatz im Vorschiff mit ausreichend Staumöglichkeiten, eine größere Sitzgelegenheit am Tisch im Salon mit einem dritten Schlafplatz. Diese Mitchell 31 MK I wurde 1976 gebaut, und der Volvo Penta Motor D4-210 I-B mit 210 PS stammt aus dem Jahr 2006. Ein schneller Zugang zum Motor ist jederzeit durch eine Klappabdeckung im Cockpit möglich.

Objekt: MY »TUKAN«
Boots-/Schiffstyp: Mitchell 31 MK I
Flagge: Deutsch
MwSt: MwSt bezahlt
Heimathafen: Wedel
Rumpfform:U-Spant
Rumpfmaterial: GFK
Baujahr: 1976
L x B x T: 9,45m x 3,35m x 0,79m
Gewicht: 4,3 t
Motor: Volvo Penta D4-210 I-B, mit Common-Rail-Einspritzung
Leistung: 210 PS
Baujahr: 2006
Getriebe: Hurth Getriebe, 2013 neu
Treibstoff: Diesel
Tank: ca. 250 Liter, 2013 neuer V2A Tank mit neuen
Füllstandanzeiger installiert, 2017 Tank gereinigt
Propeller: 3 Flügel-Festpropeller
Höchstgeschwindigkeit: 16,5 Knoten
Verbrauch: bei Höchstgeschwindigkeit ca. 45 ltr/h, bei etwa 8 Knoten
ca. 10 ltr/h
Bugstahlruder/-schraube: ja
Bilgepumpe: elektrische und manuelle
Trinkwassertank: ca. 100 Liter, Material Niro, Juni 2014 Tank
erneuert, ohne Füllstandanzeige
Trinkwasserpumpe: elektrisch, Typ Whale, 2013 neu
Heizung: ja, Eberspächer
Batterie E-Verbraucher: eine, 12 V, 230 AH
Starterbatterie: eine, 12 V, 75 AH
Batterie Ankerwinsch und Bugstahlruder: zwei a 12 V = 24 V, 75 AH
UKW-Funkgerät: ja
Echolot: ja
CD-Radio: ja

Geräte (im Winter 2010/2011 neu):
-Interphase Plotter
-Icon M421
-Nexus speed
Magnetkompass

Neuerungen und Reparaturen: Allesamt von Fachfirmen ausgeführt
und durch Rechnungen belegbar

-Juni 2013: Neuer ca. 250 Liter fassender V2A Dieseltank
-Oktober 2013: Neues Hurth Getriebe für den Motor
-Mai 2016: Neue Seewasserpumpe mit Keilriemen
-März 2017: Neue Propellerwelle mit neuem Wellenlager
Neue Stoffbuchse, sprich Poppbuchse
Neue 2 Batterien für Ankerwinsch/Bugschraube 2 x 12V,
sowie deren Ladegerät/Umwandler 12V auf 24V erneuert
-März 2017: Untere Kante von Holzruder erneuert
-August 2017: an Maschine Erneuerung Kraftstoffvorfilter, Kraft-
stofffeinfilter, Druckgeber, Druckhalteventil und M-
Prop-Ventil
-August 2017: Reinigung Cammon-Railrohr und Dieseltank
-Winter 2017/2018: umfangreiches Unterwasserschiff-Refit bei Peter
Wrede Yacht Refits in Wedel (Abtragen obere
Laminatschicht, neue Laminatschicht auftragen,
im Airless-Spritzverfahren Beschichtung mit
Vinylester-Gelcoat, 6 Spritzgänge Epoxid- Shield-
Beschichtung, 2 Spritzgänge Antifouling) mit
Garantie auf Osmoseausschluss bis Ende 2024
-September 2018: Ölwechsel mit Wechsel von Ölfilter, Vorfilter,
Kraftstofffilter, Kurbelwellenentlüftungsfilter
(im Herbst 2019 kein Ölwechsel, da Maschine seit
Sept. 2018 bis Mai 2020 nur ca. 10 Stunden
gelaufen ist)
Oktober 2019: durch Peter Wrede Yacht Refits in Wedel neue
Antifouling-Beschichtung des Unterwasserschiffes
-März 2020: neue Hutmutter Anode für Antriebsschraube und Side-
Power Anode für Bugschraube

VB 33.750,-- Euro
All information without guarantee.
Service
Refit

Boat painting

Propeller