Sunseeker Manhattan 66 Motorboot - Preise Händler und Privat

Sunseeker manhattan 66

3 Suchtreffer

Genuss und Unterhaltung stehen bei der Manhattan 66 im Vordergrund. Der Genuss bezieht sich zum einen darauf, dass Eigner und Gäste jede Minute auf dieser Yacht genießen. Genuss wird aber auch bei Nutzung der sehr gut ausgestatteten Achternküche großgeschrieben.

Was hat die Manhattan 66 Yacht zu bieten?

Sunseeker rückt nach wie vor die Geselligkeit an Bord in den Vordergrund. Betritt der Eigner die 20,81 m lange Yacht, sieht er sofort, dass alles auf Gemütlichkeit, Luxus und viel Platz ausgelegt ist. Das Hauptdeck bietet etliche Sitz- und Liegeflächen zum Entspannen und Zusammensein. Die Glasschiebetüren, die den Innen- und Außenbereich trennen, verschwinden beim Öffnen komplett in der Bootswand und verbinden beide Bereiche des Hauptdecks miteinander. Das lässt diese Ebene der Manhattan 66 auch noch einmal größer wirken. Selbst bei voller Besetzung mit 8 Personen an Bord tritt sich niemand auf die Füße. Sunseeker legt beim Bau großen Wert auf großzügige und vor allem praktische Räume. So kann der Yacht-Käufer selbst bei der Planung seine Wünsche äußern - werden wirklich 4 Schlafkabinen benötigt oder ist ein Büro an Bord vielleicht sinnvoller? Je nachdem, was der Eigner braucht, plant Sunseeker die Vorlieben mit ein. Diesen Einfluss nimmt der Eigner auch auf die Innenausstattung: Dazu gehören exquisite Detail

Welche Besonderheiten bietet die Sunseeker Manhattan 66?

Ein absolutes Highlight ist die Flybridge dieses Manhattan-Modells. Auch hier sind das Platzangebot und die Sitzmöglichkeiten überdurchschnittlich. Dazu beinhaltet das Hardtop eine Panoramaverglasung inklusive Schiebedachfunktion. Somit wird die Flybridge der dieser Sunseeker Yacht nahezu von Licht durchflutet. Die großzügig gestaltete Bar auf dem obersten Deck lädt zum langen Verweilen ein. Beim gesamten Außendesign hat Sunseeker sich erneut selbst übertroffen.

Auf dem Hauptdeck verlaufen die Linien dieser Motoryacht fließend von den Sitz- und Liegebereichen am Bug, mit portugiesischer Brücke bis zum großzügigen Cockpit. Das Cockpit grenzt an die gut ausgestattete Achterküche und den Salon an. Das Badeplateau besticht mit einer ausklappbaren Dusche und bei Bedarf liefert Sunseeker ein Williams 385 Jet RIB Schlauchboot gleich mit aus, welches auf dem Plateau seinen Platz findet. Beim Neukauf einer Manhattan 66 wählt der Käufer selbst, ob er sich für den MAN oder Volvo Penta Motor entscheidet. Beide sind mit 2.400 PS bestückt und garantieren eine maximale Reichweite von 280 Seemeilen. Ist die Reichweite nebensächlich, dann schafft dieses Sunseeker-Modell eine Höchstgeschwindigkeit von 32 Knoten.