Princess Yachts - Alle Modelle im Vergleich, Daten und Infos

Princess Yachts - Alle Modelle im Vergleich

zeige alle

Modelle:

princess V78 princess V65 princess V55 princess V50 princess V40 princess F70 princess F62 princess F55 princess F50 princess F45

Princess Yachts

Princess Yachts Limited ist ein Luxus-Motoryacht-Hersteller mit Sitz in Plymouth, England, der heute größtenteils zum französischen Luxuskonzern LVMH gehört. Die Modellpalette reicht vom offenen zehn Meter langen Rennboot bis zur dreißig Meter langen Flybridge Yacht. Hauptsächlich baut die Werft sportliche Premium Yachten mit einer Länge von circa 15 bis 25 Metern. Unten finden Sie alle relevanten Informationen zur Marke. Über diese Seite können Sie Princess Yacht Preise für gebrauchte und neue Boote von privaten und gewerblichen Händlern vergleichen.

Neueste Einträge

  • Wofür steht Princess Yachts?

    Unternehmens-Philosophie

    Princess will Yachten bauen, die den Lebensstil ihrer Eigner widerspiegeln und ein Statement setzen. Fortschrittlicher Yachtbau, ein Augenmerk für Details und außergewöhnliches Design sind Kernpunkte der Unternehmens-Philosophie. Dabei stellt die Werft auch die Ausstattung selbst und vor Ort in Plymouth her. So kann der Bootsbauer eine stetige Qualitätskontrolle garantieren.

    Nachhaltigkeit

    Unter Fortschrittlichkeit versteht Princess Yachts nicht nur effiziente Rümpfe, sondern auch soziales Engagement. Gemeinsam mit der Marine Conservation Society setzt sich die Werft für saubere Ozeane, den Schutz von Korallenriffen und seltenen Fischarten ein.

    Was ist das Markenzeichen von Princess Yachten?

    Die Werft erfindet sich stetig neu. Seit 2018 kooperiert sie mit der Firma BAR Technologies, um den Yachtbau innovativ voranzutreiben. Leichtere und agilere Rümpfe sind das Ziel. Auch in puncto Design wagt die Werft Neues, verbindet praktischen Nutzen mit Extravaganz.

    Was zeichnet das Princess Yacht Design aus?

    Asymmetrische Fenster, geschwungene Linien und Diagonalen sowie das optische Spiel mit Holzmaserungen und strukturierten Textilien heben die Motoryachten von der Konkurrenz ab. Die Formensprache wirkt harmonisch, einfallsreich und elegant.

    Zum Konzept der Princess Luxusyachten gehören extragroße Kabinen und Bäder für ein Plus an Bewegungsfreiheit. So stehen die breiten Betten meist zu drei Seiten frei. Die Bäder verfügen über separate Duschkabinen. In der Eignerkabine bleibt häufig Platz für eine Couch. Verspiegelte Schranktüren lassen die Räume noch größer wirken. Die Interieurs strahlen Wärme aus: Holz, Marmor, hochwertige Polsterbezüge, Teppiche und indirektes Licht sorgen für Atmosphäre.

    Die Geschichte der Werft

    Die Princess Werft ist eine britische Gründung aus dem Jahr 1965, die zunächst den Namen „Marine Projects“ trug. 1981 erwarb der Südafrikaner Graham J. Beck das Unternehmen, das seit 2001 Princess Yachts International PLC heißt. Im Jahre 2008 verkaufte Beck drei Viertel seiner Anteile an den französischen LVMH Konzern, der unter seinem Dach auch Luxusmarken wie Louis Vuitton und Dior vereint.

    Die Produktion erfolgt nach wie vor in Plymouth, wobei das Werftgelände eine Fläche von über einer Million Quadratmeter einnimmt. Die Werft beschäftigt über 3.000 Angestellte und agiert derzeit in 119 Ländern.

     

     

Wie unterscheiden sich die Princess Yacht Klassen?

Die Motoryachten haben eine Range von 35 bis 95 Fuß und gliedern sich in sieben verschiedene Linien:

- Die Yachten der Princess V-Class zeichnen sich durch einen sportlichen effizienten V-Rumpf aus.

- S-Class steht für „Sportbridge“. Sportbridge-Yachten kombinieren einen sportlichen Rumpf mit einer kleinen Flybridge.

- Die F-Class Modelle sind klassische Flybridge-Yachten mit T-Top von einer Länge bis 70 Fuß.

- Superyachten mit Flybridge finden Sie unter den Y-Class Modellen ab 72 Fuß.

- Die X-Class repräsentiert die Premium Luxusyachten des Herstellers. Dabei verfügen die Modelle ab 80 Fuß über eine gigantische Flybridge mit eigenem Deckshaus.

2018 stellte die Werft die neue R-Class vor, eine Renn-Motorboot-Linie mit innovativem Design. So besteht der Rumpf der Princess R35 gänzlich aus Carbon. Die Yacht erreicht ein Tempo von bis zu 50 Knoten.

 

Top Händler

DLB Yacht BrokerDLB Yacht Broker
F-06210 La Napoule
Frankreich
A. Riedl YachthandelA. Riedl Yachthandel
9020 Klagenfurt
Österreich
Merk & Merk Jahte Servis Tribunj d.o.o.Merk & Merk Jahte Servis Tribunj d.o.o.
22212 Tribunj
Kroatien
Princess Yachts GermanyPrincess Yachts Germany
D-23730 Neustadt
Deutschland
PRINCESS YACHTS ADRIATIC PRINCESS YACHTS ADRIATIC
HT-10000 Zagreb
Kroatien
PRINCESS YACHTS ITALIAPRINCESS YACHTS ITALIA
IT-18038 Sanremo
Italien
Princess Yachts Benelux BvPrincess Yachts Benelux Bv
NKL-5256 PL Heusden
Niederlande

Das sind die neuesten Princess Motoryachten

Princess X80

Die X80 ist das zweite Modell der Luxus-Flybridge-Linie. Wie das Flaggschiff X95 verfügt sie über eine gigantische Flybridge mit eigenem Deckshaus. Zu den vier Kabinen und vier Bädern im Unterdeck kommt ein Wohnbereich für die Crew. Praktisch sind auch die Toilette und die separate Bordküche auf dem Hauptdeck. Da sich der einzige Steuerstand auf der Flybridge befindet, bleibt direkt hinter der Windschutzscheibe im Hauptdeck Platz für einen Speisesaal. Mit dieser Yacht können Sie ausgedehnte und sichere Luxusreisen unternehmen.

 

Princess Y72

Im Sommer 2020 stellte die Werft die Princess Y72 vor: Das 22,8 Meter lange Modell verfügt über einen sportlichen Rumpf, den eine Flybridge mit T-Top krönt. Dort laden drei Sitz- und Liegebereiche zum Entspannen ein. Auf dem Hauptdeck verbindet eine Frühstücksbar Salon und Pantry. Unter Deck verfügt die Yacht über vier Kabinen und drei Bäder sowie eine Crewkabine mit zwei Kojen und eigenem Bad.

 

Wie viel kostet eine Princess Motoryacht?

Princess Yacht gebraucht erwerben

 

Kleinere Princess Gebrauchtboote mit einer Länge von bis zu fünfzehn Metern erhalten Sie teilweise für unter 200.000 EUR. Bei einer bis zu zwanzig Meter langen Yacht können Sie mit um die 500.000 EUR rechnen. Ein gebrauchtes Modell von über zwanzig Metern Länge kostet circa 1.000.000 EUR. Die größten Motoryachten mit einer Länge von 25 bis 30 Metern beginnen bei einem Gebrauchtboot-Preis von circa 1.500.000 EUR.

Sie können gebrauchte Princess Yachten in Deutschland und anderswo von privat oder gewerblichen Händlern kaufen. Bei großen Yachten sind jedoch gewerbliche Händler die Regel. Die Liegeplatz-Suche erlaubt es, sich nur Yachten mit Liegeplatz in Deutschland oder einem anderen Land anzeigen zu lassen. Unsere Listenansicht ermöglicht bei der Preis-Suche einen guten Vergleich. Alle Angebote enthalten Fotos und exakte Bootsdaten, über die Sie einen guten ersten Eindruck gewinnen. Sagt Ihnen eine Yacht zu, können Sie direkt über die Anzeige den Händler kontaktieren, weitere Daten erfragen und einen Termin zur Besichtigung und Probefahrt vereinbaren.

 

Neue Princess Yacht kaufen

 

Neupreise variieren aufgrund von unterschiedlichen Ausstattungen. Der Preis für die neue Princess R35 liegt bei um die 600.000 EUR. Die Flybridge Motoryacht F55 hat einen Neupreis von circa 1.500.000 EUR. Modelle mit einer Länge von 25 bis 30 Metern sind neu ab circa 4.000.000 EUR erhältlich.

Die Princess Yachts Preisliste für Grund- und Sonderausstattungen können Sie beim Händler anfragen. Über unsere Seite haben Sie die Möglichkeit, die offiziellen Händler in Deutschland und in anderen EU-Staaten zu kontaktieren.

 

Bootsmarkt

 

Sie sind Händler für neue oder gebrauchte Princess Yachten? Registrien Sie ich hier und tragen heute noch Ihre Boote ein.

 

Sie sind privater Anbieter und möchten Ihr Princess Boot verkaufen? Inserieren Sie gratis mit Fotos heute noch hier.

 

Erfolgreich kaufen und verkaufen mit BEST-Boats24 seit 1999!

Services aus unserem Hause

    • Motorboot finanzieren
    • Princess Boote finanzieren

      BEST-Credit24.de begleitet Sie auf dem Weg zu einer optimalen Finanzierung für Princess Boote.

      Wir finden für Sie das beste oder günstigste Angebot. Kurzfanfrage, Kreditanfrage oder telefonische Beratung sind möglich.

      Wir arbeiten mit Original Banken für Motorboot-Finanzierungen und erstellen Ihnen die passende Rate zum passenden Modell von Princess Yachts.

      ‹ Unverbindlich anfragen!

    • Princess Boote versichern

      Nutzen Sie unseren Tarifrechner. Berechnen Sie selbst die optimale Versicherung für Princess Boote.

      Es erwarten Sie Top Konditionen. Gerne unterstützen wir Sie auch mit einer telefonischen Beratung unter 0800 40 40 240.

      Hier erstellen wir Ihnen das Top Angebot.

      › Unverbindlich anfragen!

    • Motorboot versichern