Ich möchte mein Boot verkaufen, welche Börse ist die richtige?

Wenn man in Suchmaschinen nach Bootsbörsen sucht, erhält man mehr Ergebnisse als einem lieb sind. Welche ist jedoch die beste Börse für mich und mein Boot? Wo bei den verschiedenen Bootsbörsen die Unterschiede liegen, und worauf Sie bei der Wahl einer Bootsbörse unbedingt achten müssen, erfahren Sie hier!

16.07.2015 17:01 Alter: 4 Jahre


Wo inseriere ich am besten mein Boot?Wo inseriere ich am besten mein Boot?
Kategorie: Motorboote, Segelboote, Schlauchboote, Mehrrumpfboote, Best-Boats24


Bevor Sie ein Inserat in einem Bootsmarkt schalten, sollten Sie:

  • herausfinden, wie lange es diesen Bootsmarkt bereits gibt. In den letzten Jahren haben sich viele neue Märkte gebildet, die auf den ersten Blick recht aufgeräumt und kompetent aussehen, aber keine Resonanz bringen, da sie keinen sehr großen Bekanntheitsgrad haben.
  • in das Impressum schauen, wo der Bootsmarkt seinen Hauptsitz hat.
  • ermitteln, in welchem Land das Portal vornehmlich genutzt wird.

 

Beispiel: Sie wollen ein Boot in Deutschland für einen Preis von unter 100.000 Euro verkaufen...

Gehen wir einmal davon aus, dass Sie ein Boot mit einer Länge von 5 bis 8 Metern für einen Preis von unter 100.000 Euro verkaufen möchten. In diesem Falle wird es kaum sinnvoll sein, dass Sie einen Bootsmarkt wählen, dessen Firmen-Sitz sich in den USA. befindet. Sie sollten Ihr Boot unbedingt bei einer Bootsbörse in Ihrem Land inserieren, weil:

 

  • Sie aufgrund des Kundenservices oder möglichen Fragen einen Ansprechpartner in Ihrer Landessprache benötigen.
  • Hohe Zugriffzahlen in einem anderen Land Ihren Verkauf nicht fördern. Es wird kaum jemand aus Fort Lauderdale kommen, nur weil Ihr Boot 2.000 Euro günstiger ist als ein vergleichbares Angebot aus den U.S.A. Schon aufgrund der Garantie und Gewährleistung kaufen Kunden bevorzugt in Ihrem eigenen Land.

 

Wie finde ich die richtige Bootsbörse?

 

Wir von Best-Boats24 sind ein Bootsmarkt mit deutschem Firmensitz. Da wir die meisten Aktivitäten wie Messebesuche und Marketing in Deutschland ausführen, kommen auch unsere zahlreichen Kunden und Firmen aus Deutschland. Zudem ist BEST-Boats24 eine Bootsbörse mit einer der höchsten Besucherzahlen in Deutschland.

 

Und worauf sollte ich noch achten?

Ein entscheidender Punkt ist auch die Aktualität der Bootsbörse. Überprüfen Sie daher:

  • Sind die Angebote auf dem Bootsmarkt aktuell oder befinden sich auf der Website sogenannte Geisterschiffe oder bereits verkaufte Bestände? Nur aktuelle Bootsbörsen sind GUTE Bootsbörsen. Sobald ein Kunde zwei oder vielleicht sogar dreimal bei einer Anfrage den Satz zu hören bekommt „das Boot ist schon lange verkauft“, wird er die Seite nicht mehr besuchen.


Fazit:
Dies sind nur einige Punkte von vielen, die auf dem Bootsmarkt entscheidend sind. Jedes Boot, insbesondere ein gebrauchtes, verkauft sich nach individuellen Gesetzen. Daher gibt es kein Erfolgsrezept für ein perfektes Inserat. Aber eines gilt in jedem Falle: Gute Fotos und ein Video haben den Verkauf bisher immer gefördert!

 

Ratgeber-Video:

Von: best-boats24