Invictus 370S GT – Neuauflage mit Außenbordern

Eine Motorisierung mit leistungsstarken Außenbordern macht die Invictus 370S GT seetüchtiger, schneller und einfacher zu warten. Anstelle des Motorraums profitieren Sie von einer zusätzlichen Staukammer. Erfahren Sie mehr.

22.07.2021 18:48 Alter: 58 Tage


Invictus 370S GT Aussenborder
Kategorie: Motorboote, Neuvorstellungen



Invictus 370S GT fahrend Aussenansicht


Das Design der Invictus 370S GT basiert auf der erfolgreichen Invictus 370 GT, die 2017 in der Kategorie „Fun“ den Best of Boats Award gewann. Produzent der Yachten ist die italienische Werft Aschenez, Designer und Mitgründer Christian Grande das Gesicht der Marke. Grande, der zuvor für Sessa tätig war, wagte mit der Invictus GT Serie ein völlig neues Daycruiser-Design und mischte damit 2016 den Motorbootmarkt auf. Hauptmerkmal der Grand Turismo Baureihe ist der negative Steven kombiniert mit Kimmkanten und einem breiten Bug. Diese Art der Rumpfkonstruktion reduziert das Schlagen des Bugs, da er die Welle unterhalb der Wasserlinie durchschneidet. Im Ergebnis bieten die Yachten eine weiche Fahrt – auch bei hohen Geschwindigkeiten.

Invictus 370S GT – für das süße Leben gemacht

Invictus 370S GT Detail Lautsprecher Bug


Ein weiterer Faktor, der die Invictus 370S GT und 370 GT auszeichnet, ist das Layout mit Mittelkonsole. Der erhöhte Bug mit durchgängiger Liegefläche verschenkt keinen Zentimeter Platz. Sie erreichen ihn über breite Gangborde. Eingelassene Polster, Kopfstütze und die rundum laufende Reling gestalten diesen Bereich auch während der Fahrt sicher und bequem. Schicke Lautsprecher und Getränkehalter aus Chrom, Lederelemente und hochwertige Polster mit Ziernähten bieten optische Highlights und garantieren dank perfekter Verarbeitung eine lange Haltbarkeit.

 

Invictus 370 GT Cockpit

Direkt hinter dem Steuerstand schließt eine große Open-Air-Küche an, die über Grill, Spüle, Arbeitsfläche und Staufächer verfügt. Kühlschrank und Icemaker gehören zu den Optionen. Hier können Sie ein Abendessen zubereiten, das Sie anschließend im Achtercockpit genießen. Dort verfügt die 370S GT über eine L-förmige Sitzbank mit ausklappbarem Teaktisch für bis zu sechs Personen. Die Lehne der Rückbank ist umklappbar und lässt sich mit der Heck-Sonnenliege verbinden. Über einen Durchgang backbords erreichen Sie die langgezogenen Badestege, wobei die Plattform backbords eine Schwimmleiter und Heckdusche besitzt.

 

Auch mit Cockpitterrasse erhältlich

 Invictus 370GT Layout Terrasse


Eine zusätzliche Option der 370 GT Modelle ist ein herunter klappbares Seitendeck, das die Cockpitfläche vergrößert und sich für einen Sprung in die See anbietet. Alternativ zum Hardtop können Sie die Yacht mit einem elektrisch-hydraulischem Biminidach erhalten. Das Hardtop ist mit Sonnensegeln für Bug und Heck ergänzbar. So lässt sich auf der Invictus 370S GT auf vielerlei Weise die Nähe zum Wasser und das Leben unter freiem Himmel genießen.

 

Invictus 370S GT Bugkabine

Frische Farben und cooles Design – das Unterdeck


Das Unterdeck verfügt über eine Aufteilung in zwei Kabinen, die sich beide in zwei verschiedenen Layouts gestalten lassen. Insgesamt bietet die 370S GT damit vier Konfigurationen für das Unterdeck. Im Bug können Sie sich zwischen einem Sitzbereich mit L-förmiger Couch und einem Doppelbett entscheiden. Ein 150-Liter-Kühlschrank ist in jedem Fall vorhanden, um sich hier abends noch einen Schlummertrunk zu genehmigen oder morgens einen Kaffee zu trinken.

 

Invictus 370S GT Heckkabine

 

Die Heckkabine verfügt entweder über ein Doppelbett und ein Sideboard oder über ein Doppelbett und ein Einzelbett, die sich zusammenschieben lassen. Sie können das Unterdeck in verschiedenen Farben gestalten – die Kombinationen mit sonnigem Orange oder Türkisblau sind perfekt aufeinander abgestimmt. Gemusterte Kissen, Jalousien und die typischen Invictus-Ledertruhen zeugen von Stilgespür und Kreativität. Auch das Badezimmer ist mit den Mosaikkacheln in der Dusche ein Highlight. So nächtigen Sie hier tatsächlich wie in einem Design-Hotel. Und auch tagsüber lässt es sich hier dank der großen Rumpffenster und optionalen Klimaanlage gut aushalten. Zusätzlich können Sie auch TV-Bildschirme und eine HiFi-Premium-Ausstattung für Cockpit und Kabine bekommen.

 

Invictus 370S GT Bad

 

Invictus GT 370S – Motorisierungen

Die Invictus lässt sich mit zwei 430 PS oder drei 400 PS Außenbordern von Yamaha antreiben. Den Fahrstand erhalten Sie auf Wunsch mit Joystick, Bugstrahlruder und einem oder zwei GPS-Displays. 

Entdecken Sie auch die neue Invictus SX 200!

 

Invictus 370S GT Steuerstand

Von: BEST-Boats24