Beneteau Gran Turismo 36 – Komfort hoch zwei

Vergnügen auf Tour: Der Express-Cruiser Benneteau Gran Turismo 36 ist als Außenborder oder Innenborder erhältlich. In beiden Fällen bietet das Boot einen ausgeklügelten Decksplan.

24.10.2020 13:35 Alter: 40 Tage


Beneteau Gran Turismo 36Bildquelle: www.beneteau.com
Kategorie: Motorboote, Neuvorstellungen


Ganz schön sportlich kommt dieses Tourenboot mit Hardtop daher. Das Außendesign mit den stark geschwungenen Linien und den asymmetrischen Fenstern wirkt dynamisch, extravagant und elegant. Dabei ist die Beneteau Gran Turismo 36 jedoch mehr als Fassade. Ein sogenanntes Zipwake-System sorgt auch in Kurvenlage für Stabilität. So können Sie die Power der Motoren voll auskosten. Auch bei maximalem Tempo gestaltet sich das Fahren dank dieser Technik leicht und komfortabel.

Die Beneteau Gran Turismo 36 ist für Touren mit Übernachtung für vier Personen konzipiert. Der Bereich unter Deck fasst zwei geräumige Kabinen, Küchenzeile mit Dinette sowie ein Bad mit separater Dusche. Langgestreckte Fenster mit Bullaugen, die sich öffnen lassen, und geschickt platzierte Spiegel sorgen optisch für ein noch größeres Raumgefühl. An Deck bietet das Boot eine weitere Dinette und Küche. Hinzu kommen Entspannungszonen auf dem Vordeck und im Achtercockpit. Ein gemütlicher geselliger Aufenthalt ist also an wie auch unter Deck möglich.

 

 

Decklandschaft für eine ganze Mannschaft

Tagestouren können Sie aber zu weit mehr als vier Personen unternehmen. Drei Komfortzonen an Deck bieten zahlreiche Möglichkeiten, es sich bequem zu machen, zu entspannen oder gemeinsam zu essen. So verfügt die Sonnenlounge auf dem Vordeck auch über einen kleinen Tisch zwischen den Liegen. Optional lässt sich hier ein Sonnensegel aufspannen. Lautsprecher machen die Lounge-Atmosphäre perfekt. Diese Art der Vordeck-Gestaltung lässt zudem Platz für ein Oberlicht in der Bugkabine.

 

 

Das Hardtop der Gran Turismo 36 überdacht Steuerstand und Cockpitsalon, bietet Schutz vor Wind und Wetter. Dank des Schiebedachs und der nach hinten offenen Konstruktion haben Sie jedoch unter dem Dach kein "Drinnen-Gefühl".

Der Cockpitsalon ist ganz für das gesellige Zusammensein bestimmt. Bis zu acht Personen können hier gemeinsam an einem Tisch sitzen. Leichte Speisen lassen sich in der Outdoor-Pantry zubereiten oder unter Deck, wo sich eine zweite Pantry befindet. Eine zusätzliche Beifahrerbank erlaubt zwei weiteren Personen während der Fahrt den freien Blick durch die Windschutzscheibe.


Das Achtercockpit wartet mit einer Sofainsel auf, die Sie zum Liegen oder Sitzen nutzen können. Ohne Bankrückenlehne gehen Cockpit und Badeplattform ineinander über. Bei der Innenbordervariante lässt sich eine weitere Badeplattform ausfahren.

 

 

Beneteau Gran Turismo 36 - Motorisierung & Leistung


Diese Beneteau ist mit zwei 300 PS Diesel-Innenbordmotoren (Z-Antrieb) oder Außenbordern erhältlich. Bei den Außenbordern können Sie auf zwei 350 PS Motoren erhöhen. Im Test erreichte die Gran Turismo 36 mit zwei 300 PS MerCruiser Z-Antrieben ein Tempo von circa 34 Knoten. Bei einer flotten Reise-Geschwindigkeit von 21 Knoten hat der Sportcruiser eine Reichweite von etwa 160 Seemeilen. Dabei verbraucht er ungefähr 90 Liter die Stunde.


Von: I. Fischer