Seafaring 34 Coupé S – „Mini“ unter den Superyachten

Zeitloses Design, Liebe zum Detail, hochwertigste Materialien und Benutzerfreundlichkeit machen die Seafaring 34 zu einem außergewöhnlichen Boot.

17.04.2019 21:47 Alter: 242 Tage


Seafaring 34 Coupé S
Kategorie: Motorboote


Die Seafaring 34 Coupé S ist endlich da! Das Boot wurde bereits vom Publikum heiß erwartet, weil die Nachfolgeentwicklung der 10ft längeren Version trotzdem extrem geräumig ist, über ein wirklich ausgeklügeltes Layout und extrem viel Stauraum verfügt. Das Boot hat wie seine große Schwester, die 44, schöne und breite, wie es in der aus dem Englischen stammenden Übersetzung heißt: Bürgersteige, die es einfach und sicher machen, um das Boot herumzugehen. In der gesamten Yacht gibt es Stehhöhe, in Salon und Kabinen über 2 Meter!

Seafaring 34 Coupé S
                                                              
Seafaring (dt. Seefahrt) wurde als nicht von Ungefähr als Typisierung gewählt: „Seetüchtigkeit und lange Reisedistanzen“, so die Werft, „betonen die Philosophie von SEAFARING YACHTS, die für Menschen entwickelt wurde, die die Reise genauso lieben wie das Ziel.“
Das Leichtgewicht verfügt über einen 600 Liter großen Treibstoffvorrat. Das lässt bei Marschfahrt Reichweiten zu, die in dieser Größenklasse außergewöhnlich groß sind - einen stündlichen Verbrauch bei Standardmotorisierung keinesfalls über fünf Liter. Folglich liegt der Aktionsradius bei 1.200 nautischen Meilen ohne Reserve.
Sollte man auf Langtörn gehen, lässt sich sicher noch ein weiterer Wassertank einbauen, denn 300 Liter sind knapp bemessen. Außerdem sind – merkwürdigerweise – Anker und Kette nachzurüsten.

                                                             

Seafaring 34 Coupé S: Hochleistungs-Rumpf mit 360° Rundumblick im Steuerhaus

 


Mit der Seafaring 34 Coupé S wird eine Kombination aus Komfort und Geschwindigkeit erreicht. Der Rumpf wurde speziell entwickelt, um langsam und mit niedrigem Verbrauch zu kreuzen, aber wenn es nötig ist, auf bis zu 24 Knoten beschleunigen zu können. Vor dem Bau des Rumpfes wurden speziell entwickelte Tests in Wassertanks durchgeführt, damit die Entwickler exakt berechnen konnten, wie das Boot später auf bestimmte Anforderungen reagieren würde. Im Seafaring 34 Coupé S wurde auch eine erhebliche Optimierung des Antriebsstrangs vorgenommen und auf nur 34 Fuß echter "Mini"-Superyacht-Komfort und Geräumigkeit erreicht.
Besonderes Augenmerk haben die Konstrukteure dabei auf eine optimale Verdrängerfahrt bei zehn Knoten mit geringem Spritverbrauch gelegt. Das leistet die Standardmotorisierung, ein Volvo Penta D3, der mit 110 PS an der Kurbelwelle dreht.

Der Rumpf, die Motoren und der Direktantrieb über die starre Welle sind aufeinander abgestimmt und optimiert. Auch Konstruktionstechniken von Seafaring sind auf der Höhe der Zeit. Der Rumpf wird im Vakuuminfusionsverfahren hergestellt und besteht aus GFK-Sandwich mit Schaumkern. Dies sorgt zum erheblichen Teil für das geringe Gewicht des Boots.
                                                                 



Lifestyle im Innern und clevere Features der Seafaring 34

 


Jeder Zentimeter des Innenraums der Seafaring 34 Coupé S wurde sorgfältig durchdacht, um die Benutzerfreundlichkeit und den Komfort für Crew und Gäste zu maximieren. Jede der Kabinen ist leicht, luftig und belüftet mit vielen Verglasungen und offenen Fenstern. Viel Überlegung wurde in die Lagerräume gesteckt und die Materialien wurden sorgfältig nach den höchsten Standards ausgewählt. Das Gesamtdesign ist modern, funktional, mit viel Stauraum und cleveren Features. Bei entspannten Städtereisen im Inland und auf See ist diese seetüchtige Motoryacht ein Genuss. Es wurde aus der Philosophie heraus entwickelt, dass die Menschen die Reise genauso genießen können wie das Ziel.
                                                                  

Nachhaltig, sonnenbeschienen und Energieeffizient


Zum Thema Nachhaltig merkt die slowenische Werft sehr selbstbewusst an: „Mit der komplett neu entwickelten und hocheffizienten Rumpfform ist die Seafaring 34 Coupé S die weltweit nachhaltigste Motoryacht und erfüllt die höchsten Anforderungen, die derzeit für nachhaltiges Bauen gelten.“
„Baby 44“, wie die Seafaring 34 Coupé S zunächst genannt wurde, kann mit einem echten 360 Grad Pilothaus „angeben“. Der Salon ist ähnlich aufgebaut wie die der Seafaring 44, bestehend aus einem mit großzügigen Glasflächen verkleidetem Aluminiumkäfig. Die Seafaring 34 Coupé S verfügt außerdem über zwei seitliche Ausgänge und eine große Hecktür, die vollständig geöffnet werden kann, wodurch die Lounge mit einem geräumigen Cockpit kombiniert wird.
Der Salon bietet Rundumsicht und durch bloßes Öffnen der Schiebetüren zum Achterdeck verschmelzen beide zu einem großen offenen Raum. Die Seafaring 34 Coupé S gilt als äußerst energieeffizient. Die Sonnenkollektoren produzieren soviel Energie an Bord, dass mit einem vollen Unterstützung durch einen vollen Tank einige hundert Kilometer zurücklegt werden können. Die Crew soll das Schiff nur verlassen, um die schönen neuen Orte zu entdecken, an denen anlegt wird.

Seafaring 34 Coupé S Steuerstand

 

Hervorragende Aussicht und viel Sicherheit


Einer, der dieses Boot zusammen mit Werftchef Michael Gregorčič geprägt hat, ist Bart van den Berg. Der niederländische Seafaring-Vertreter aus Grou hat die mit fünf Tonnen sehr leichte Motoryacht speziell auf holländischen Reviere zugeschnitten. Und was gut ist für mitteleuropäische Binnenreviere und die teils ruppigen Bedingungen auf dem Ijsselmeer, das ist auch das Richtige für andere europäische Reviere. Auf dem Hauptdeck der Seafaring 34 Coupé S sitzt man bei guter Aussicht mit einem Gefühl von großer Sicherheit. Sicher fühlt man sich auch im Cockpit und auf den umlaufenden Gangborden. Gut geschützt sitzt man unterm Dach des Salons, das weit nach achtern gezogen ist. Bei Manövern wie beim Anlegen arbeitet man hinter dem hohen Schanzkleid mit viel Platz – wiederum sicher und wie für küstenferne Gewässer gemacht. Als Tourenyacht für die Familie, für Globetrotter und für den Chartermarkt bietet sich der kompakte Kreuzer geradezu an.


Seafaring 34 Coupé S - Technische Daten

Länge über alles 10,80m
Breite: 3,70 m
Tiefgang: 0,70 m
Verdrängung: N/A
Motorisierung: 110 bis 320 PS
CE-Kategorie: B (küstenferne Gewässer)

Seafaring Yachts
Kladje nad Blanco 35, 8283 Blanca
Slowenien
Tel: +386 41 223012
www.seafaringyachts.com

Von: Jo von Bahls