Neel 47 – Trimaran der Klasse 'extra ordinaire'

Im französischen La Rochelle werden die beeindruckendsten Trimarane gebaut. Die Neel 47 bietet so viel Platz wie ein Einfamilienhaus.

11.04.2019 12:26 Alter: 66 Tage


Neel Trimarans Neel 47
Kategorie: Mehrrumpfboote, Neuvorstellungen



Neel 47: Wer hat´s erfunden? NEIN – diesmal nicht die Eidgenossen, sondern die Franzosen – natürlich auch hier von Altvorderen „abgekupfert“. Die Lorbeeren, den Bau von Multihulls von den polynesischen Inseln in die Moderne gebracht zu haben, geht eindeutig an die Jungs aus La Rochelle, der Perle am Atlantik und hier an geniale Segler und Boots-Bau-Visionäre wie Eric Bruneel.  Anlässlich der Messe in La Grande-Motte wird mit der 47er die Neuentwicklung der Werft Neel vorgestellt. Wie bereits in der größeren Neel 51 wird auch hier wieder der großzügige Komfort eines Multihulls mit durchaus bemerkenswerten Segeleigenschaften verbunden – eine „lahme Ente“ ist die schwimmende Villa also auf keinen Fall!

 

Neel Trimarans Neel 47

                                                               

Neel 47 - 100 Quadratmeter Wohnfläche auf drei Rümpfen

Die mit über 100qm extrem große Wohnfläche erstreckt sich  bei der Neel 47 über alle drei Rümpfe, die so geräumig sind, dass jeweils zwei Doppelkabinen mit eigener Nasszelle untergebracht werden konnten. Sehr spannend und durchaus ungewöhnlich: die Wohnbereiche in den Seitenrümpfen sind nicht aus dem zentralen Salon, sondern ausschließlich durch eigene Niedergänge zugänglich. Für Gäste auf einer Neel 47 sollte diese Separation vom Eigner/Skipper durchaus vorteilhaft und sehr angenehm sein. Ambitionierte Gastgeber oder Charterfirmen werden dieses Alleinstellungsmerkmal in der Multihull-Szene zu schätzen wissen. Der Eignerbereich mit dem großen Salon bietet eine rundum freie Aussicht und verfügt über ein großes Bad im Vorschiff. Direkt davor ist noch mehr Platz: Hier kann eine zusätzliche Kabine für den Skipper eingebaut werden.

                                                             Neel Trimarans Neel 47

Neel Trimarans - Cockloons, Biminitop und ein Platz an der Sonne


Die Neuentwicklung übernimmt von der Neel 52 die Idee des sogenannten „Cockloons“. Der von der Werft kreierte Begriff soll die Fusion von Außencockpit und Salon zu einer funktionalen Einheit erklären. Die Eignerkabine befindet sich als komplett abgetrennter Wohnbereich auf der Plattform, zusammen mit der großzügigen Sitzgruppe, der Pantry und einer Navigationsecke zur vorderen Fensterfront mit der Möglichkeit, den Trimaran auch von innen zu steuern. Eine geräumige Nasszelle mit abgetrenntem Duschbereich befindet sich vertieft eingebaut in der Vorpiek des zentralen Rumpfs. Der Weg zum Außenbereich mit festem Biminitop führt über eine große Schiebetür. Auf dem Dach gibt es dann wirklich reichlich Platz zum Sonnen.
                                                                  
                                                                Neel Trimarans Neel 47

Innen riesig – außen anspruchsvoll, aber auch Einhand zu segeln


Das durchgelattete Groß ist weit ausgestellt und eine zentrale Gewichtsverteilung sollen dafür sorgen, dass die Neel 47 einfach zu manövrieren ist und gute Leistung unter allen Wetterbedingungen bietet. Der Ruderstand liegt seitlich erhöht, und alle Schoten, Fallen und Trimmleinen sind bis direkt vor das Steuercockpit geführt.
                                                                 

Neel 47 - Trimaran mit beeindruckender Performance


Standardmäßig ist die Neel 47 mit einer Selbstwendefock ausgerüstet. Sowohl die Fock als auch eine größere Genua sitzen auf separaten Rollanlagen. Der fest angebaute Bugspriet ermöglicht es, auch andere Vorsegel wie einen Gennaker oder Code Zero zu ordern und einzusetzen. Mit dieser Segel-Garderobe bestückt, sollte eine durchaus beeindruckende Performance zu erreichen sein – also: Drei Rümpfe und ein Halleluja!

Neel Trimarans Neel 47

Technische Daten Neel 47


Länge über alles: 14,20 m
Breite: 8,30 m
Tiefgang 1,60 m
Gewicht: 10.600 kg
Segel: Groß (70 qm), Genua (50 qm), Selbstwendefock (20 qm)
Motorisierung: Diesel mit Saildrive (60 PS)

weitere Informationen:

  • Salon Multicoque / In-Water-Salon in La Grande Motte (France)  24. April bis 28. April 2019
  • 36. Internationale Boat Show Palma 27. April bis 01.Mai 2019

 
4 rue Virginie Hériot - Plateau nautique
BP 23085 - 17032 La Rochelle Cedex - France
Tel. : +33 546 290 871

www.neel-trimarans.com/modele_bateau/neel-47/

Von: Jo von Bahls