E-Foils - Alle Modelle im Vergleich, Daten und Infos

eFoil kaufen – die besten Hydrofoil Modelle!

 
Audi e-tron by Aerofoils midnight blue
Flite Fliteboard Series 2.2
Flite Fliteboard AIR Series 2.2
Flite Fliteboard PRO Series 2.2
Flite Fliteboard ULTRA Series 2.2
Waydoo Flyer ONE
Waydoo Flyer ONE CARBON
Waveshark Foil 2 Explorer
Waveshark Foil 2 Sport
Lift 5'9 Explorer eFoil
Geschwindigkeit (km/h)
Geschwindigkeit:
bis 50 km/h
Geschwindigkeit:
bis 50 km/h
Geschwindigkeit:
bis 55 km/h
Geschwindigkeit:
bis 55 km/h
Geschwindigkeit:
bis 55 km/h
Geschwindigkeit:
bis 35 km/h
Geschwindigkeit:
bis 35 km/h
Geschwindigkeit:
bis 45 km/h
Geschwindigkeit:
bis 45 km/h
Geschwindigkeit:
bis 48 km/h
Abmessungen LxB (cm)
Abmessungen LxB:
176x81x22 cm
Abmessungen LxB:
173x71 cm
Abmessungen LxB:
198x76 cm
Abmessungen LxB:
152x62 cm
Abmessungen LxB:
128x58 cm
Abmessungen LxB:
170x70 cm
Abmessungen LxB:
170x70 cm
Abmessungen LxB:
168x67x100 cm
Abmessungen LxB:
153x60,5x100 cm
Abmessungen LxB:
150x79 cm
Mastlänge (cm)
Abmessungen LxB:
80 cm
Abmessungen LxB:
bis 75 cm
Abmessungen LxB:
60 cm
Abmessungen LxB:
bis 75 cm
Abmessungen LxB:
bis 75 cm
Abmessungen LxB:
65 cm
Abmessungen LxB:
65 cm
Abmessungen LxB:
? cm
Abmessungen LxB:
? cm
Abmessungen LxB:
71 cm
Fahrzeit (min)
Fahrzeit:
bis 120 min
Fahrzeit:
bis 120 min
Fahrzeit:
bis 120 min
Fahrzeit:
bis 120 min
Fahrzeit:
bis 120 min
Fahrzeit:
bis 85 min
Fahrzeit:
bis 85 min
Fahrzeit:
bis 180 min
Fahrzeit:
bis 180 min
Fahrzeit:
bis 100 min
Gewicht inkl. Akku (kg)
Gewicht inkl. Akku:
32 kg
Gewicht inkl. Akku:
32 kg
Gewicht inkl. Akku:
28,5 kg
Gewicht inkl. Akku:
28,5 kg
Gewicht inkl. Akku:
28,5 kg
Gewicht inkl. Akku:
28 kg
Gewicht inkl. Akku:
28 kg
Gewicht inkl. Akku:
34,5 kg
Gewicht inkl. Akku:
34,5 kg
Gewicht inkl. Akku:
28,5 kg
Motorleistung (kW)
Motorleistung:
5 kW
Motorleistung:
3,7 kW
Motorleistung:
3,7 kW
Motorleistung:
3,7 kW
Motorleistung:
3,7 kW
Motorleistung:
3,6 kW
Motorleistung:
3,6 kW
Motorleistung:
5 kW
Motorleistung:
5 kW
Motorleistung:
5 kW
Aufladezeit (min)
Aufladezeit:
120 min
Aufladezeit:
<120 min
Aufladezeit:
<120 min
Aufladezeit:
<120 min
Aufladezeit:
<120 min
Aufladezeit:
<120 min
Aufladezeit:
<120 min
Aufladezeit:
<180 min
Aufladezeit:
<180 min
Aufladezeit:
<120 min
Preis (€)
14.799,00
ab 12.799,00
ab 12.799,00
ab 12.799,00
ab 12.799,00
6.198,00
7.499,00
ca. 12.500,00
ca. 12.500,00
13.900,00

Das eFoil Board macht scheinbar Unmögliches möglich! Denn mit den neuen elektrischen Surfbrettern können Sie über das Wasser fliegen. Wie das funktioniert? Ein eFoil verfügt unter dem Board über einen Mast mit einem Tragflügel (=Hydrofoil). In Kombination mit einem starken Elektromotor entsteht ab einem bestimmten Tempo ein Unterdruck, der Sie mitsamt dem Board aus dem Wasser hebt. Der Tragflügel bleibt dabei natürlich im Wasser, aber der Mast taucht auf. So können Sie etwa einen halben Meter über dem Wasser freihändig surfen – und das bei einem unglaublichen Tempo: Die besten Electric Foil Boards von Flite und Lift erreichen eine Geschwindigkeit von 55 km/h. Wie sich das Fahren mit dem eFoil anfühlt? Manche sagen wie Snowboardfahren auf Pulverschnee, andere vergleichen es mit Surfen ohne Wind und Wellen. Wir nennen es fliegen!

Fliteboard Ultra – das kleinste eFoil der Welt entdecken!

  • bis zu 55 km/h schnell
  • bis zu 120 Minuten Laufzeit
  • unter 2 Stunden Ladezeit
  • sofort versandfertig

eFoil vs. Jetboard – wie unterscheiden sie sich?

Die neuesten eFoils wie das Fliteboard der Serie 2 oder das Lift eFoil der Serie 3 können Geschwindigkeiten von bis zu 55 km/h erreichen. Damit sind eFoils genauso schnell wie Jetboards, dabei jedoch effizienter. Das liegt nicht nur am Propeller-Antrieb, sondern vor allem am geringeren Widerstand, den das Board erzeugt: Ein eFoil verbraucht 70 Prozent weniger Energie, sobald es sich aus dem Wasser hebt. Auf diese Weise können Sie bis zu 120 Minuten am Stück surfen. Ersatzakkus zum Austauschen sind ebenfalls erhältlich und verlängern die Flugzeit noch einmal.

Das Foiling fordert anfangs mehr heraus als das Fahren mit einem elektrischen Jetboard, weil die Electric Foil Boards stärker auf Gewichts-Verlagerung reagieren. Dadurch sind mit etwas Übung aber extremere Carving-Manöver möglich. Menschen ohne Surf- oder Snowboard-Erfahrung lernen das Foilen am besten auf großen Boards, die über einen kurzen Mast und einen großen Tragflügel verfügen. So eignet sich das Fliteboard eFoil der Serie 2 mit 60 Zentimeter-Mast und Cruiser-Flügel sehr gut für Anfänger und Anfängerinnen. Und wenn Sie bereit für Rennen und Kunststücke sind, können Sie es zu einem Profi-Board aufrüsten, indem Sie Flügel und Mast austauschen. Denn alle Fliteboards sind modular erhältlich.

Fliteboard Series 2 von Flite!

  • großes Board – perfekt zum Fliegen lernen
  • Plug & Play – noch leichtere Handhabung
  • bis zu 120 Minuten nonstop surfen
  • modular erhältlich – einfach nachrüsten

Wie das eFoil funktioniert

Anstelle einer Mittelfinne verfügt ein eFoil Surfboard über einen 60 bis 80 Zentimeter langen Mast. Am Ende des Masts befindet sich ein Rumpf mit Tragflügel (vorne) und stabilisierendem Flügel (hinten) sowie ein Propeller in einem Gehäuse. Tragflügel und Heckflügel lassen sich bei den Brettern aller Hersteller (Audi, Flite, Lift, Waydoo) austauschen. Der leise Elektro-Motor besteht bei den Boards der Marke Flite aus Aluminium, benötigt keine Wartung und eignet sich auch für salzhaltige Gewässer. Gestartet und kontrolliert wird das Board via Bluetooth über eine wasserdichte Fernbedienung via Bluetooth. Diese ist schwimmfähig und lässt sich am Handgelenk befestigen.

Die eigentliche eFoil Funktion - das Abheben von der Wasseroberfläche - gelingt durch Verlagerung des Körpergewichts. Während mit dem eFoil Board bei langsamem Tempo noch flach über das Wasser gleiten, wird ab einem bestimmten Tempo (abhängig vom gewählten Board und Ihrem Gewicht) die Boardspitze nach oben drücken. Daher sollte Ihr Schwerpunkt zu Beginn auf den Vorderfuß liegen. Für einen sanften Übergang ins Foiling verlagern Sie Ihr Gewicht bei schneller Fahrt langsam auf den hinteren Fuß. So heben Sie mitsamt dem Board ab. Um sachte auf dem Wasser zu landen, belasten Sie wieder das Vorderbein. Und wenn Sie bereit sind für Rennen und Kunststücke auf dem Wasser, empfehlen wir das Fliteboard Pro oder Sie rüsten Ihr E-Surfboard einfach auf, indem Sie Flügel und Mast austauschen. Denn alle Fliteboards sind modular erhältlich.

Fliteboard Pro - klein, leicht, schnell!

  • bis zu 55 km/h
  • bis zu 120 min Laufzeit mit Explore-Akku
  • geräusch- und emissionsfrei
  • wechselbarer Akku
Schon gewusst? Sie können jedes Board aus unserem Online-Shop bei einer Probefahrt in Köln ausprobieren.
Die Einweisung erfolgt durch einen ausgebildeten Surflehrer.
Jetzt Probefahrt vereinbaren!

Waydoo Flyer One Carbon

  • bis zu 35 km/h
  • bis zu 85 min Laufzeit
  • wechselbarer Akku
  • Ladezeit unter 2h

eFoil Hersteller – von A wie Audi bis W wie Waydoo

Zu den wichtigsten eFoil Herstellern gehören Audi Aerofoils aus Deutschland, Flite aus Australien, Lift aus Puerto Rico und Waydoo aus China. Die Hersteller Audi und Waydoo sind neu auf dem eFoil-Markt, während Lift und Flite bereits 2018 ihr erstes Board auf den Markt brachten. Das neue Audi Aerofoil kann eine Geschwindigkeit von bis zu 50 km/h erreichen und hat eine Laufzeit von circa 120 Minuten. Es ist bald bei uns im Shop erhältlich. Flite und Lift heben sich von den anderen Herstellern bisher dadurch ab, dass sie verschiedene Boardgrößen und Mastlängen sowie mehr als ein Dutzend Flügel zum Austauschen anbieten. Das modulare Fliteboard können Sie bei uns im Shop nach Ihren persönlichen Präferenzen zusammenstellen. Sogar das Ladegerät und die Mastfarbe sind wählbar. Das Lift eFoil führen wir derzeit nicht. Hinsichtlich der Qualität sind Fliteboards und Liftfoils jedoch gleichwertig.

Audi E-Tron – Gemacht für alle Bedingungen!

  • bis zu 50 km/h
  • bis zu 2 Stunden Fahrzeit
  • sicherster Foilantrieb am Markt
  • geräusch- und emissionsfrei

Die Waydoo Boards aus China garantieren immerhin bis zu 85 Minuten Surfspaß bei mittlerem Tempo und eine Höchst-Geschwindigkeit von bis zu 35 km/h. Auch bei diesen Boards lassen sich die einzelne Teile austauschen, upgraden lässt sich jedoch nur der Flügel, hier stehen zwei Varianten zur Wahl.

Waydoo Flyer One – eFoil zum Einstiegspreis kaufen !

  • bis zu 35 km/h schnell
  • bis zu 85 Minuten Fahrtzeitl
  • geräusch- und emissionsfrei
  • Ladezeit unter 2h

E-Foil Beratung nötig? Wir helfen professionell weiter.

Seit 2016 haben wir bereits Erfahrung mit e-Surfboards.

 

Wenn Sie noch Fragen zu unseren eFoils haben, rufen Sie uns gerne an oder besuchen Sie unser Geschäft in Köln.

Über unsere Website können Sie auch einen Termin für eine Probefahrt mit ausgebildetem Surflehrer in Köln vereinbaren.

+49 (0) 221 945 886 04
+49 (0) 178 878 33 17
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa: 11:00 - 16:00 Uhr