Dufour 310 Segelboot - Preise Händler und Privat

Dufour 310

Derzeit keine Dufour 310 in der Datenbank. Hier interessante Alternativen:

Weniger als zehn Meter misst die Dufour 310 und dennoch ist sie ein segelfähiges "Tiny House", das alles bietet, was Sie benötigen. Das Design der 9,35 Meter langen Dufour 310 beweist - begrenzt Platz zur Verfügung zu haben, macht erfinderisch.

Kreative Raumaufteilung an und unter Deck

Abgesehen vom niedrigen Einstiegspreis besitzt eine kleine Segelyacht so manche Vorteile: Sie ist leichter zu segeln, einfacher zu transportieren und zu warten. Dass die Dufour 310 zur Grand Large Serie der Werft gehört, spricht bereits für sich: Sie können selbst „große Fahrten“ mit ihr unternehmen. Der Knickspant erlaubt eine Breite von 3,10 Metern, die hohen Aufbauten eine Stehhöhe von 1,80 Metern. So verfügt das Segelboot über einigen nutzbaren Raum unter Deck. Das Interieur teilten die Designer zudem innovativ auf, so dass sie es vielfältig nutzen können. Es bleibt Platz für zwei Kabinen, einen Salon, eine Pantry und ein Duschbad. Durch kreative Lösungen, wie den negativen Einsatz des Ankerkastens, gestaltet sich die Vorschiff-Kabine besonders geräumig. Diese lässt sich zudem variabel umbauen. Groß fällt auch die Nasszelle aus, die eine Höhe von 1,86 Metern hat, über Dusche, Toilette, Spüle und Staufächer für nasse Sachen verfügt. Die Achterkabine ist etwas kleiner, bietet aber Platz für einen Erwachsenen und ein Kind. Dank der Doppelruderanlage und des hohen Cockpitbodens kann diese Kabine auch verhältnismäßig hoch ausfallen. Im Salon können Sie an zwei langen Bänke und einem Klapptisch gemütlich in der Runde sitzen und essen.

Einfach segeln! Die Dufour 31 als Fahrtenboot für Einsteiger

Weit nach achtern gerückte Steuerstände ermöglichen eine gute Voraussicht. Das Cockpit bietet auf den gegenüberliegenden Bänken Platz für vier. Mit serienmäßiger Selbstwendefock ist die Bedienung leicht und komfortabel. Wenn Sie sich für ein Segelsatz-Upgrade entscheiden, können Sie mit der leicht überlappenden Genua gute Geschwindigkeiten erzielen. Die Dufour 31 zeigte sich im Test sicher auf den Rudern, wendig und beweglich. Auch bei Motorfahrt lässt sie sich vor- und rückwärts präzise manövrieren.

Weitere dufour Modelle in unserer Bootsbörse