Van De Stadt Motorboote hier kaufen

Ihre Suchanfrage in der Bootsbörse ergab 2 Motorboote.
Sie haben gesucht nach: Motorboote
VAN DE STADT


Schließen
Sortieren nach:
×
Schließen
Status
Marke
  VAN DE STADT
Marke/Modell
Typ
Zustand
  gut
Baujahr von bis
Preis von bis
Umkreissuche
Länge von bis
  14m
  15m
Liegeplatz
Material
Motorart
Leistung
Kraftstoff
Eingabedatum
keine Suchoption vorhanden
 

VAN DE STADT ONTWERP

Bootswerft: Van De Stadt, Bootstyp: Kajütboot, Gewicht: 11,00kg, Zustand: gut, Motor: 1 × 44,12kW (60,00 PS) Innenborder PERKINS PRIMA Diesel Tankinhalt: 700,00l
Thalmann Boote & Yachten GmbH
Preis: 42.000,00 €
Preis: 42.000,00 €
 
 

VAN DE STADT GLOBUS 48

Bootswerft: Van De Stadt, Material Rumpf: Stahl, Zustand: gut Betriebsstunden: 150,00h, Tankinhalt: 860,00l
White Whale Yachtbrokers - Limburg
Preis: 59.000,00 €
(MwSt inkl.)
Preis: 59.000,00 €
(MwSt inkl.)
Sortieren
Filtern
1

VAN DE STADT

Die Geschichte der Do-It-Yourself Werft

Alles begann mit einem Stück Holz, das Kees Bruynzeel in den dreißiger Jahren erfunden hatte. Das besondere Sperrholz schätzte er als perfekt für den Bau von Sportsegelbooten ein, weil es ebenso leicht wie robust war. Daher beauftragte er den Schiffsbauingenieur Ricus van de Stadt ein Boot aus diesem Holz zu entwickeln. Das Ergebnis war die VALK, ein offenes Segelboot, das in den Niederlanden sehr populär wurde. Ricus begründete, basierend auf diesem Erfolg, seinen Ruf als innovativer Yachtdesigner. Viele weitere hydrodynamische Segelboote folgten, die bei internationalen Rennen triumphierten. 1951 entwickelte Ricus die Juno, ein Boot, das der Kunde selbst bauen konnte. Seitdem Ricus 1978 in den Ruhestand ging, führt ein Designteam seinen Namen weiter. Das Unternehmen Van de Stadt produziert heute keine Yachten mehr, sondern liefert die Entwürfe, die renommierte Werften wie Trintella, Dehler und viele weitere umsetzen. Auch Privatpersonen können die Baupläne für die Segelboote erwerben und ihre Yacht selbst bauen oder bauen lassen. Beliebte Modelle des neuen Designteams sind die Van de Stadt 34 und die Norman 40.

Wie heben sich die Designs ab?

Die Yachtdesigner befolgen in ihren Entwürfen vier Grundprinzipien:

  1. Schnelligkeit ist für das Designteam mehr als die Anzahl der erreichbaren Knoten. Gutes Design zeigt sich für sie darin, dass sich die Yacht bei hohem Tempo noch gut kontrollieren lässt.
  2. Komfort bedeutet für die Designer mehr als Komfort unter Deck, sondern schließt ebenso ein komfortables Handling mit ein.
  3. Auch wenn minimales Gewicht für ein hohes Tempo wichtig ist, überprüfen die Designer genau, dass sie dies niemals auf Kosten der Sicherheit erreichen. Die Stabilität der Boote ist für sie der wichtigste Faktor.
  4. Die Designer sind stets auf der Suche nach neuen Materialien und Konstruktionen. Zudem garantiert eine absolute Präzision in der Zeichnung den Kunden, dass ihre Boote eine hohe Qualität und damit lange Lebensdauer besitzen.

Van de Stadt Norman 40 und weitere beliebte Modelle entdecken!

Finden Sie auf Best-Boats24 Modelle wie die beliebte Van de Stadt 34. Diese seetüchtige Yacht bietet mit einem großen Salon und einer Doppelkoje jede Menge Platz unter Deck. Dank ihrer auf hohes Tempo gerichteten Konstruktion ermöglicht sie ein schnelles Kreuzen mit kurzen Wenden.

Auch die populäre Van de Stadt Norman 40 entdecken Sie auf unserem Portal. Hierbei handelt es sich um eine sehr robuste Yacht, die Lloyd's Register Standards entspricht und ideal für vier Personen und lange Touren ist. Weil Sie mit der Norman 40 mühelos ein hohes Tempo erreichen, müssen Sie auf ihr bei wenig Wind nur selten den Motor bemühen. Alle Inserate beinhalten Fotos und ausführliche Beschreibungen. Die Liegeplätze befinden sich in den Niederlanden, Deutschland und weltweit. Jetzt ausprobieren!