Dehler Motorboote hier kaufen

Ihre Suchanfrage in der Bootsbörse ergab 1 Motorboot.
Sie haben gesucht nach: Motorboote, DEHLER.
Schließen
Sortieren nach:
×
Schließen
Status
Marke
  DEHLER
Marke/Modell
Typ
  Kajütboot
Zustand
  gut
Baujahr von bis
  1981
  1981
Preis von bis
  10.000
  15.000
Umkreissuche
Länge von bis
  8m
  9m
Liegeplatz
  Deutschland
Material
  GFK
Motorart
  Innenborder
Leistung
  10 bis 20 PS
Kraftstoff
  Diesel
Eingabedatum
keine Suchoption vorhanden
 
Bootswerft: Dehler, Bootstyp: Kajütboot, Material Rumpf: GFK, Gewicht: 3.000,00kg, Zustand: gut, Motor: 1 × 11,76kW (16,00 PS) Innenborder Diesel Betriebsstunden: 1.167,00h, Tankinhalt: 60,00l
BrauckmannBoote GmbH
Preis: 13.800,00 €
(MwSt inkl.)
Preis: 13.800,00 €
(MwSt inkl.)
Sortieren
Filtern
1
DEHLER Boote

DEHLER

Dehler - Segelboote "Made in Germany"

Die Verfügbarkeit moderner Faserverbundwerkstoffe in den sechziger Jahren nutzte der Elektrotechniker und Hobbysegler Willi Dehler, um 1963 sein erstes Boot zu bauen. Heute gehört die deutsche Werft zu den Marktführern im Bereich der Performance-Cruiser. Seit der Gründung entwickelte Dehler mehr als 60 Segelschifftypen und verkaufte über 21.000 Boote.

Seit 2009 gehört Dehler zu der HanseYachts Gruppe, die mit den sechs weiteren Marken Hanse, Varianta, Moody, Privilege, Sealine und Fjord jeweils eine eigene Zielgruppe ansprechen. Durch die Übernahme erlangte Dehler Zugang zu einem internationalen Netzwerk aus circa 200 Händlern in 50 Ländern. Die Produktion wurde von Freienohl im Sauerland nach Greifswald bei Rügen verlegt. Ein weiterer Produktionsstandort liegt im polnischen Stettin.

Dehler, der vielseitige Performance-Cruiser

Zunächst entwickelt Dehler seine GFK-Yachten in-house. Mit der Varianta 65, dem "VW Käfer des Wassers", sowie der Dehler 34, dem ersten wirklichen Performance-Cruiser, erzielte die Werft in den siebziger und achtziger Jahren bahnbrechende Erfolge. Seit Mitte der neunziger Jahre arbeitet Dehler nicht weniger erfolgreich mit dem weltweit bekannten Konstruktionsbüro judel/vrolijk & co design + engineering aus Bremerhaven zusammen.

Aus dieser Zusammenarbeit geht auch der serienmäßige Dehler Carbon Cage hervor. Die Kohlefaser-Verstärkung der Bodenstruktur resultiert in einen 20 Prozent steiferen Rumpf, wodurch vergleichsweise schneller und höher am Wind gesegelt werden kann. In Kombination mit der umfangreichen und regattafähigen Beschlagsausrüstung verspricht daher nicht nur die Dehler 46, das 14,8 Meter lange Flaggschiff der Werft, ein Segelerlebnis der besonderen Art.

Auch die Dehler 42 vereint sportliche Segelleistung mit komfortablen Cruising-Eigenschaften. Durch eine Vielzahl konfigurierbarer Optionen passt sich die Segelyacht perfekt an die eigenen Bedürfnisse an. Ob als familientauglicher Tourer mit bis zu drei Kabinen und cleverem Uni-Door Konzept oder als reinrassiger Sportler mit tiefgehendem Kiel und effizienten Raumwindsegeln ist die Dehler 42 der variabelste Performance-Cruiser im Portfolio.

Neues Fahrwasser betritt die Greifswalder Werft mit der Dehler 30 OD. Konzipiert für Einhand-Skipper oder kleine Crews, setzt sich die brandneue Rennyacht mit ihrem langen Bugspriet, dem weit achtern stehenden Rigg, dem breiten Heck mit weit außen angeordneten Doppelrudern und der geringen Verdrängung von nur 2.500 kg klar vom bisherigen Portfolio ab.

Dehler Boote neu oder gebraucht kaufen - hilfreiche Tipps!

BEST-Boats24 ist Ihr Bootsmarkt für neue und gebrauchte Dehler Boote. Tipps zum Bootskauf von Privat oder einem Händler erhalten Sie in diesem Ratgeber-Video. Falls Sie eine Finanzierung wünschen, probieren Sie unseren Finanzierungsrechner aus und lassen Sie sich durch unsere kompetenten Mitarbeiter von BEST-Credit24 unverbindlich beraten. Preise und weitere Infos über aktuelle Modelle stellt Ihnen der nächstgelegene Händler für Dehler zur Verfügung.