Aluminiumboote und Aluboote » kaufen - verkaufen - finanzieren

Aluminiumboote - Die besten im Vergleich

zeige alle

Ratgeber

Ob neu oder gebraucht, Aluboote, vor allem Alu-Angelboote, liegen auch außerhalb Skandinaviens im Trend. Denn mit den unfassbar leichten und robusten Wasserfahrzeugen sparen Eigner auf lange Sicht Geld, Zeit und Nerven. Wir erläutern, welche Vorteile ein Aluboot im Vergleich zu einem Boot aus GFK hat, warum sich der Gebrauchtkauf lohnt und welche Werften auf Aluminiumrümpfe setzen.

VERKAUFEN
FINANZIEREN
    • Unsinkbar!
    • Leicht!
    • Keine Osmosegefahr
    • Besonders Witterungsbeständig
  • Welche Vorteile hat ein Aluminiumboot?

    Leicht & sparsam

    Aluminium ist im Vergleich zu Stahl und Holz noch ein junger Werkstoff im Bootsbau. Er sticht jedoch in vielerlei Hinsicht andere Materialien aus: In erster Linie überzeugt Aluminium durch sein hervorragendes Verhältnis von Härte zu Gewicht. Tatsächlich ist es dreimal leichter als Stahl, dreißig Prozent leichter als GFK und seine Härte doppelt so hoch wie GFK. Zwar sind Aluminiumrümpfe dicker als Stahlrümpfe, doch im direkten Vergleich wiegen sie circa fünfzig Prozent weniger. Und das schlägt sich in den deutlich geringeren Spritkosten nieder! Dank weniger Gewicht transportieren Sie Ihr Aluminiumboot einfacher und sparen auch über Land Benzinkosten.

    Robust & reparaturfähig

    Holzboote sind Liebhaberstücke, denn sehr wartungsaufwendig. Stahlboote benötigen regelmäßigen Rostschutz. Reparaturen von GFK-Booten sind kompliziert und nicht immer zufriedenstellend. Ein Aluboot hingegen ist keiner Osmosegefahr ausgesetzt. Denn das Material korrodiert nur an der Oberfläche, bleibt aber beständig gegenüber Seewasser. Kleine Schäden lassen sich ausbeulen, bei größeren Schäden hilft das Schweißgerät. Tricksereien sind hingegen schwierig: Wenn Sie ein Aluboot gebraucht kaufen möchten, macht Ihnen auch als Laie niemand etwas vor!

    Ein Aluboot lässt sich gut weiterverkaufen und verwerten!

    Ein Aluminiumboot spart nicht nur Sprit und Korrosionsschutz, sondern ist auch recycelbar. Während Sie für die Entsorgung eines GFK-Bootes noch draufzahlen, erhalten Sie beim Schrotthändler für einen Aluminiumrumpf gut Geld. Das Material lässt sich zu hundert Prozent wiederverwerten. Wenn es denn so weit kommt: Schließlich ist die erste ganz geschweißte Aluminiumyacht der Welt, die Germania VI, seit über fünfzig Jahren im Einsatz! Sicherlich: Wenn Sie ein neues Aluboot kaufen, sind die Anschaffungskosten größer, letztendlich ist es aber eine lohnenswerte Investition. Und möchten Sie Ihr Boot wieder verkaufen, erzielen Sie für ein gebrauchtes Aluminiumboot einen fairen Preis.

    Aluminiumboot gebraucht kaufen

    Der einzige Nachteil von Booten aus Aluminium ist der etwas höhere Preis, der sich aus dem hohen Eigenwert des Leichtmetalls ergibt. Bei knappen Budget ist ein gebrauchtes Boot eine gute und ressourcenschonende Alternative zu einem Neukauf. Wer ein Aluboot gebraucht oder neu kaufen möchte, findet auf BEST-Boats24 eine riesige Auswahl. Die zahlreichen Angebote stammen von gewerblichen Händlern oder Privatpersonen und reichen vom Alu-Angelboot bis zur Yacht. Über unsere Suchfunktion filtern Sie nach allen für Sie entscheidenden Kriterien – darunter Länge, Breite, Motor, Marke, Preis und Baujahr. Probieren Sie es einfach aus!

Top Hersteller

Finval Kimple Yamarin Cross Aluforce Ave Alpha Buster Finnmaster Linder Lundi Noble Boats Silver Viking Marine UMS VBoats Alumacraft Starweld Crestliner Smokercraft Terhi AMT Master Pro

Aluminiumboote nach Einsatzzwecken

Alu-Angelboote - Ein Aluboot ist vor allem für Sportfischer interessant. Es ist leicht zu trailern, pflegeleicht und hat ein hohes Fassungsvermögen. Ebenfalls ein wichtiger und hier noch nicht genannter Vorteil ist die Eignung für niedrige Gewässer. Denn bei einer versehentlichen Berührung eines Steingrundes droht bei einem Aluboot keine Gefahr, dass der Rumpf splittert oder Leck schlägt, wie es bei einem GFK-Rumpf möglich wäre. Außerdem lassen sich selbst kleine Boote häufig individuell konfigurieren.

Angelboot in Deutschland kaufen - Alu-Angelboote erobern den deutschen Markt. Die Boot&Fun Berlin präsentierte daher jetzt erstmals das Aludock als zentralen Anlaufpunkt auf der Messe. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von europäischen und amerikanischen Werften, die Aluboote herstellen. 2018 waren hier Boote von AluForce, Master Pro Boats, Ranger Boats, RheinlandBoote und UMS Boote zu sehen. Ein wichtiger Messestandort ist auch die Vene Båt in Helsinki, die jährlich im Februar stattfindet. 2018 zog sie über 60.000 Besucher an.

Linder Aluboot – Kanus, Ruderboote und Angelboote - Eine der erfolgreichsten Marken für Aluboot Serien ist der schwedische Hersteller Linder, der inzwischen Motorboote, Ruderboote, Fischerboote und Kanus baut. Seit 1966 besteht das Unternehmen, seit 1981 setzt es mit der Einführung der Inka-Kanus auf den Werkstoff Aluminium. 1983 folgte das erste Angel-Aluboot. Stolz berichtete das Unternehmen zu seinem fünfzigjährigen Jubiläum, dass dieersten Linder Aluboote noch heute im Gebrauch seien.

Alu-Kajütboote - Einige Hersteller bauen auch Kajütboote aus dem Leichtmetall. So bietet beispielsweise die gut 9,5 Meter lange Buster Phantom Cabin eine geräumige Kajüte für das Fahren bei schlechtem Wetter. Mit zwei Außenbordern mit jeweils 300 PS erreicht sie die unglaubliche Geschwindigkeit von 53 Knoten. Auch die 8,70 Meter lange UMS 865 Cabin verfügt über eine Kajüte und gehört zu den derzeit günstigsten Alubooten auf dem Markt. Noch preiswerter ist in diesem Größenbereich nur die Pilothouse 710 von Aluforce.

Aluboot im Freizeitbootdesign - Wem die kühle Optik des Aluminiums nicht gefällt, den dürften die neuesten Designs ansprechen. Denn inzwischen sind viele Boote mit Alurumpf, aber GFK-Deck und Teakholzverkleidung auf dem Markt. Auch die Schweißnähte sind bei den neueren Modelle kaum mehr sichtbar. Ästhetisch zieht das Aluboot so mit dem klassischen Freizeiboot gleich. Ein Beispiel für gelungenes Design von Aluminiumbooten ist die Marke Silver aus Finnland. Dank vielfältiger Möglichkeiten zur individuellen Anpassung eignen sich Silver Boote sowohl als Sport- und Freizeitboote wie als Angel- oder Rettungsboote. Doch bereits die Standardausstattung ist beeindruckend: Jedes Silver Aluboot verfügt über einen Raymarine Axiom Kartenplotter.

Top Händler

Aluboote aus Polen, Finnland, Norwegen oder Holland

Nach wie vor zählt Finnland mit den heimischen Werften Silver Boats, Buster, Bella Boats, Yamarin und Deufin zu den wichtigsten Exporteuren von Aluminiumbooten. Großer Beliebtheit erfreuen sich zudem Aluboote aus Polen (Viking) und Norwegen (Kaasboll). Auch die Marken Linder oder Alukin aus Schweden, Marine aus Tschechien und Tinn-Silver und Hindeloopen aus den Niederlanden stehen bei Anglern und im Freizeitbereich hoch im Kurs. Zu den deutschen Marken, die die Leichtmetall-Boote produzieren, gehören die Marke Aluforce mit Sitz in Osterwald, die ihre Modelle im Baltikum baut. UMS Boote ist eine in Deutschland ansässige Firma, die in der Ukraine produziert. Die Marken Ranger Boats und Aluma Craft kommen aus den USA. Während Ranger Boats neben GFK-Booten auch Aluminiumboote baut, ist Aluma Craft auf Angelboote spezialisiert.

Fazit

Der Kauf eines Aluminiumbootes, ob gebraucht oder neu, bietet viele Vorteile, vor allem was die die robuste Bauweise und das geringe Gewicht, aber auch die Wiederverwertung der Fahrzeuge angeht. Für Angler ist ein Aluboot zudem attraktiv, weil in niedrigen Gewässern weniger leicht Rumpfschäden drohen. Doch auch im Freizeitbereich steigt die Nachfrage. Das liegt wohl nicht zuletzt am wachsenden Bewusstsein für Nachhaltigkeit und den ansprechenden Designs der neuen Modelle.

Services aus unserem Hause

    • Aluboot finanzieren

      Mit BEST-Credit24 – dem Spezialmakler für Boots- und Yachtfinanzierungen. TOP Zinsen, kompetente Beratung.

      Kreditentscheidung bereits in wenigen Minuten. Günstig, schnell und fair! BEST-Credit24 mit BEST-Zins für Finanzierung beim Aluminiumboot. Wir finden das beste Angebot für Sie!

      ‹ Unverbindlich anfragen!

    • AluBoot optimal versichern

      Checken Sie bereits jetzt schon Ihre Bootsversicherung. TOP Konditionen. Sprechen Sie mit unseren kompetenten Beratern.

      Wir finden für Sie das optimale Angebot. Versichern Sie Ihr Alu-Boot über BEST-Credit24.de.

      › Unverbindlich anfragen!

Videos zu Aluminiumbooten

  • Newsletter abonnieren!

    Bleiben Sie immer informiert über Neuerungen, Änderungen, Neuerscheinungen und News zu aktuellen Booten.
    Abonnieren Sie hier unseren beliebten Newsletter!

    Hier geht es zur Anmeldung

  • Schnellanfrage

    Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen, rund um das Thema Aluminiumboote?
    Kontaktieren Sie unser Service-Team!